Fashion Week Berlin Frühjahr/Sommer 2019: HUGO-Diecast & Fahrzeuge

„Herr Heinrich, wir haben alles kaputt gemacht, wallah, ich schwöre“
Staatsanwaltschaft schließt technischen Defekt bei SUV-Unfall aus
Antisemitismus und Angsträume
„Der Wohlstand in Brandenburg ist in Gefahr“
Taxi-Fahrgast übergibt sich, schlägt Fahrer und zeigt Hitlergruß
Briefkasten mit Rasierklingen präpariert – Postbote muss ins Krankenhaus

Fashion Week Berlin Frühjahr/Sommer 2019: HUGO-Diecast & Fahrzeuge

additional Fashion Week Berlin Frühjahr/Sommer 2019: HUGO

Antisemitismus in Berlin

Brandenburger SPD stimmt Kenia-Koalitionsvertrag zu Gasexplosion in Emsdetten: Haftbefehl gegen Bewohner
Am 1. April ist es so weit: Der letzte Computer ist angeschlossen, die letzten Kisten ausgepackt, die letzten unfertigen Möbel aufgebaut: FC Energie Cottbus - Bischofswerdaer FV„Der Wohlstand in Brandenburg ist in Gefahr“Das Kulturbüro ist erfolgreich umgezogen. Was machen wir jetzt mit der ganzen Zeit, die wir gewinnen, weil wir nicht mehr den Umzug planen...
Am 28. März fand der 2. Fachtag im Rahmen des Programms Generation K zum Thema „Kulturelle Bildung im digitalen Zeitalter“ an der Kunsthochschule in Mainz statt. Diese war auch Kooperationspartnerin bei der Durchführung des Fachtags. In einer eindrucksvollen Keynote versuchte Torsten Mayer, Professor für...
Antisemitismus in Berlin
Mit dem Prinzip des Learning through the Arts (LTTA) wird in der Goethe-Realschule plus – die eine von sechs Schulen ist, die sich an dem rheinland-pfälzischen Programm „Generation K – Kultur trifft Schule“ beteiligen – mittels Fantasiegeschichten Mathe verstanden. Wie genau das gehen soll,Ausstellung: Brücke-Künstler und ihre Rahmen„Fahrlässig mit einem Anschlagsversuch auf eine Synagoge umgegangen“...
"Die Eiskönigin 2" startet in den Kinos: Zehn schöne Weihnachtsgeschenke für kleine Fans
Paukenschlag im Februar diesen Jahres: die Bürgermeisterin und Sozialdezernentin Elvira Garbes und der Jugendamtsleiter der Stadt Trier, „Herr Heinrich, wir haben alles kaputt gemacht, wallah, ich schwöre“„Die Essenz ist die Lehre der Achtsamkeit“die für den Stadtvorstand sprechen, lassen über den provisorischen Vorstand des Jugend- und Kulturzentrums Exzellenzhaus Trier, Cornelius Günther, die Mitarbeiter*innen des Exhauses zusammenkommen. Die Nachricht ist so Antisemitismus und AngsträumeNiedersachsen ringt weiter mit strengeren Düngeregeln...

Fashion Week Berlin Frühjahr/Sommer 2019: HUGO-Diecast & Fahrzeuge

Karaoke im Mauerpark ist nur noch in eine Richtung erlaubt

Im Rahmen seiner Besuchsreise zu den Künstlerinnen des Kunst-Mentorings besuchte Kulturminister Wolf den Kunstpavillon Burgbrohl. Das Kulturbüro Rheinland-Pfalz begleitet das Kunst-Mentoring und sorgt für das Zusammentreffen von Künstlerinnen und ihren Mentees. Foto: Dorothea Gillert-Marien                    ...
Kölns Manager-Kandidat Heldt löst Vertrag mit Hannover 96 Anschlagsserie in Neukölln – „Generalbundesanwalt muss ermitteln“

Mit Rollkoffern durchs Dorf

Mikrogummi: Ein unterschätztes Problem?
„Nur noch 16 Stunden bis zur Abschaltung des Internets“, prangte am 24. Mai groß auf unserer Facebook-Timeline. Was heute einfach wie ein blöder Spruch anmutet, war damals vor Ironie triefender Galgenhumor. Denn 16 Stunden später würde die Verordnung der EU verpflichtend zur Anwendung kommen....