Eine Person arbeitet mit dem Hobel an einem Werkstück. Foto: Felix Kästle/dpa/Archivbild-Militär & Abenteuer

Als der britische Premier den deutschen Kaiser erschießen wollte
„Niemand hatte die Chance zu überleben“
Sollen greise KZ-Wächter vor Gericht gestellt werden?
Sie suchten Weltkriegswaffen – und entdeckten die "Euros des Mittelalters"
U-Boot-Wrack entdeckt
Die rätselhafte Riesenstadt der Khmer im Dschungel

Eine Person arbeitet mit dem Hobel an einem Werkstück. Foto: Felix Kästle/dpa/Archivbild-Militär & Abenteuer

additional Eine Person arbeitet mit dem Hobel an einem Werkstück. Foto: Felix Kästle/dpa/Archivbild

Schlacht um Leyte 1944

Wie das Panzerschiff „Graf Spee“ seine Verfolger narrte Kinder entdecken die abenteuerlichsten Orte der Welt
Am 1. April ist es so weit: Der letzte Computer ist angeschlossen, die letzten Kisten ausgepackt, die letzten unfertigen Möbel aufgebaut: Warum Friedrich der Große den Siebenjährigen Krieg überlebteSie suchten Weltkriegswaffen – und entdeckten die "Euros des Mittelalters"Das Kulturbüro ist erfolgreich umgezogen. Was machen wir jetzt mit der ganzen Zeit, die wir gewinnen, weil wir nicht mehr den Umzug planen...
Am 28. März fand der 2. Fachtag im Rahmen des Programms Generation K zum Thema „Kulturelle Bildung im digitalen Zeitalter“ an der Kunsthochschule in Mainz statt. Diese war auch Kooperationspartnerin bei der Durchführung des Fachtags. In einer eindrucksvollen Keynote versuchte Torsten Mayer, Professor für...
Schlacht um Leyte 1944
Mit dem Prinzip des Learning through the Arts (LTTA) wird in der Goethe-Realschule plus – die eine von sechs Schulen ist, die sich an dem rheinland-pfälzischen Programm „Generation K – Kultur trifft Schule“ beteiligen – mittels Fantasiegeschichten Mathe verstanden. Wie genau das gehen soll,„Fliegende Festungen“ führten den Luftkrieg gegen deutsche Städte9. November im Zeitraffer...
Alle Sendungen der ZDFmediathek im alphabetischen Überblick
Paukenschlag im Februar diesen Jahres: die Bürgermeisterin und Sozialdezernentin Elvira Garbes und der Jugendamtsleiter der Stadt Trier, Als der britische Premier den deutschen Kaiser erschießen wollteAm Kap der Avantgardedie für den Stadtvorstand sprechen, lassen über den provisorischen Vorstand des Jugend- und Kulturzentrums Exzellenzhaus Trier, Cornelius Günther, die Mitarbeiter*innen des Exhauses zusammenkommen. Die Nachricht ist so Sollen greise KZ-Wächter vor Gericht gestellt werden?Asturien – Spaniens völlig unterschätzte Ecke...

Eine Person arbeitet mit dem Hobel an einem Werkstück. Foto: Felix Kästle/dpa/Archivbild-Militär & Abenteuer

3000 Jahre alte Holzsärge mit Mumien in Luxor entdeckt

Im Rahmen seiner Besuchsreise zu den Künstlerinnen des Kunst-Mentorings besuchte Kulturminister Wolf den Kunstpavillon Burgbrohl. Das Kulturbüro Rheinland-Pfalz begleitet das Kunst-Mentoring und sorgt für das Zusammentreffen von Künstlerinnen und ihren Mentees. Foto: Dorothea Gillert-Marien                    ...
Costa Rica – für Yoga-Urlauber das neue Lieblingsziel Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: SAS vs. Rommel

Ganz schön ausgefuchst

Ihre Registrierung war erfolgreich
„Nur noch 16 Stunden bis zur Abschaltung des Internets“, prangte am 24. Mai groß auf unserer Facebook-Timeline. Was heute einfach wie ein blöder Spruch anmutet, war damals vor Ironie triefender Galgenhumor. Denn 16 Stunden später würde die Verordnung der EU verpflichtend zur Anwendung kommen....