Unter den Nazis verfolgte Juden verdienen den deutschen Pass - jetzt!-Film, TV & Videospiele

Eiscreme in der Hand und Birkenstocks am Fuß
Prinz Charles entwirft seine erste Modekollektion
Diese Uhr ist ein Generationen-Projekt in Stahl
Auralesung im Selbstversuch
Hat Tiflis das Zeug, interessanter als Berlin zu werden?
Lieber mit Schönheit mahnen, nicht mit Schreckenszenarien
Sind Umkleidekabinen vom Aussterben bedroht?
Die verblüffendsten deutschen Doppelgänger-Sehenswürdigkeiten

Unter den Nazis verfolgte Juden verdienen den deutschen Pass - jetzt!-Film, TV & Videospiele

additional Unter den Nazis verfolgte Juden verdienen den deutschen Pass - jetzt!

„Gleichmäßigkeit begründet die Perfektion des Produkts“

Jede Woche ein Brief von uns an Sie Die schönsten neuen Teile für den kommenden Herbst
Am 1. April ist es so weit: Der letzte Computer ist angeschlossen, die letzten Kisten ausgepackt, die letzten unfertigen Möbel aufgebaut: Verschärfte RichtlinienLieber mit Schönheit mahnen, nicht mit SchreckenszenarienDas Kulturbüro ist erfolgreich umgezogen. Was machen wir jetzt mit der ganzen Zeit, die wir gewinnen, weil wir nicht mehr den Umzug planen...
Am 28. März fand der 2. Fachtag im Rahmen des Programms Generation K zum Thema „Kulturelle Bildung im digitalen Zeitalter“ an der Kunsthochschule in Mainz statt. Diese war auch Kooperationspartnerin bei der Durchführung des Fachtags. In einer eindrucksvollen Keynote versuchte Torsten Mayer, Professor für...
„Gleichmäßigkeit begründet die Perfektion des Produkts“
Mit dem Prinzip des Learning through the Arts (LTTA) wird in der Goethe-Realschule plus – die eine von sechs Schulen ist, die sich an dem rheinland-pfälzischen Programm „Generation K – Kultur trifft Schule“ beteiligen – mittels Fantasiegeschichten Mathe verstanden. Wie genau das gehen soll,Zahlen, Daten, BilderEin schwuler, schwarzer Cowboy in Pailletten...
May 18, 2018 at 5:22am PDT
Paukenschlag im Februar diesen Jahres: die Bürgermeisterin und Sozialdezernentin Elvira Garbes und der Jugendamtsleiter der Stadt Trier, Diese Uhr ist ein Generationen-Projekt in Stahl„Absolut kein Social Media“, hieß es bei der Rihanna-Showdie für den Stadtvorstand sprechen, lassen über den provisorischen Vorstand des Jugend- und Kulturzentrums Exzellenzhaus Trier, Cornelius Günther, die Mitarbeiter*innen des Exhauses zusammenkommen. Die Nachricht ist so Hat Tiflis das Zeug, interessanter als Berlin zu werden?Tommy Hilfiger feiert seine Wurzeln in der Hip-Hop-Community...

Unter den Nazis verfolgte Juden verdienen den deutschen Pass - jetzt!-Film, TV & Videospiele

Die besten neuen Drinks für die kalte Jahreszeit

Im Rahmen seiner Besuchsreise zu den Künstlerinnen des Kunst-Mentorings besuchte Kulturminister Wolf den Kunstpavillon Burgbrohl. Das Kulturbüro Rheinland-Pfalz begleitet das Kunst-Mentoring und sorgt für das Zusammentreffen von Künstlerinnen und ihren Mentees. Foto: Dorothea Gillert-Marien                    ...
Eiscreme in der Hand und Birkenstocks am Fuß So will man mehr Leben zu den Toten bringen

„Einem weißen Model wäre das nicht passiert“

Venice Chunky Sneaker weiß
„Nur noch 16 Stunden bis zur Abschaltung des Internets“, prangte am 24. Mai groß auf unserer Facebook-Timeline. Was heute einfach wie ein blöder Spruch anmutet, war damals vor Ironie triefender Galgenhumor. Denn 16 Stunden später würde die Verordnung der EU verpflichtend zur Anwendung kommen....